Diligent Board Member Services als Finalist in zwei Kategorien der American Business Awards℠

NEW YORK, 3. JUNI 2013 – Diligent Board Member Services (NZX: DIL) (www.boardbooks.com) gab heute bekannt, dass das Unternehmen als Finalist in den 2013 American Business Awards nominiert wurde. Das Kundensupportteam von Diligent wird in zwei Kategorien geehrt. In den Kategorien „Customer Service Team of the Year“ und „Customer Service Department of the Year“ kann das Team einen Gold, Silver oder Bronze Stevie™ Award gewinnen.

Jeffrey Hilk ist Executive Vice President und Direktor des Kundenservice bei Diligent Board Member Services und erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir als Finalist in zwei Kategorien der 2013 American Business Awards teilnehmen werden. Allen unseren Kunden einen ausgezeichneten Service bieten zu können, ist uns ein großes Anliegen und zudem ein klares Alleinstellungsmerkmal von Diligent. Wir erleichtern die Zusammenstellung, Bereitstellung und Durchsicht von Sitzungsunterlagen und bieten unseren Kunden dabei einen Kundenservice, den sie nirgendwo sonst erhalten.“

Der Service und Support von Diligent ist rund um die Uhr erreichbar, da sich die Kundendienstmitarbeiter an drei verschiedenen Einsatzorten befinden: in Nordamerika, in Europa und im Asien-Pazifik-Raum. So sind wir immer für unsere Kunden da. Bei diesen handelt es sich um 58.000 einzelne Nutzer, Führungskräfte und Verwaltungsteams in 2.800 Führungsgremien aus 32 Ländern. Diligent ist der einzige Board-Portal-Anbieter, der 100 % aller eingehenden Support-Anrufe zu seiner sicheren Board-Portal-Lösung direkt beantwortet. 98 % der Anrufe werden von den Diligent Support-Mitarbeitern entgegengenommen, die die Fragen der Kunden unmittelbar bearbeiten und nach Lösungen suchen.

Als durch den Jahrhundertsturm Sandy 80 % der US-Support-Mitarbeiter keinen Strom hatten und 100 % ohne Transportmittel waren, nahmen die Diligent-Teams im Rest der Welt immer noch unglaubliche 97 % aller Kundenserviceanrufe entgegen. Die Support-Mitarbeiter in Europa und Neuseeland arbeiteten 13-Stunden-Tage, um für ihre verhinderten US-Kollegen einzuspringen. Die Kunden geben Diligent durchgehend gute Noten und sind voller Lob für seinen Kundendienst, was sich auch in der beeindruckenden Kundentreue von 97 % widerspiegelt. (Diese Zahl schließt Unternehmen ein, die von Unternehmenszusammenschlüssen oder Schließungen betroffen sind.)

Die American Business Awards sind die renommierteste Auszeichnung für Unternehmen in den USA. Alle Unternehmen mit Sitz in den USA können Nominierungen einreichen – ob öffentliche oder private, gewinnorientierte oder gemeinnützige, große oder kleine Unternehmen. Die American Business Awards werden in zwei Zeremonien verliehen. Das traditionelle ABA-Bankett findet am Montag, den 17. Juni statt, zum ersten Mal in Chicago nach 10 Jahren in New York. Die Preise für die neuen Produkttechnologien werden am 16. September in San Francisco verliehen.

Die Finalisten wurden bereits im April und Mai von über 140 Fachleuten aus den USA im Rahmen einer Vorauswahl nominiert. Mehr als 150 Mitglieder in neun spezialisierten Preiskomitees entscheiden über die Vergabe der Stevie Awards an die Finalisten während der Endrunde vom 13. bis 24. Mai.

Details zu den American Business Awards sowie eine Liste der Finalisten in allen Kategorien erhalten Sie unter www.StevieAwards.com/ABA.

INFORMATIONEN ZU DEN STEVIE AWARDS

Die Stevie Awards werden in vier Programmen verliehen: Es gibt die American Business Awards, die International Business Awards, die Stevie Awards for Women in Business und die Stevie Awards for Sales & Customer Service. Ein fünftes Programm, die Asia-Pacific Stevie Awards, wird in diesem Jahr sein Debüt feiern. Die Stevie Awards zeichnen Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen sowie deren Mitarbeiter weltweit für herausragende Leistungen am Arbeitsplatz aus. Weitere Informationen zu den Stevie Awards erhalten Sie unter www.StevieAwards.com/ABA.